Geführte Meditation

Share the love of meditation…Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUpon

Um Ihre eigene Meisterschaft zu etablieren, distanzieren Sie sich von weltlichen Wünschen. Diese Sehnsüchte entfernen Sie von der Gegenwart. Wünsche und Verlangen binden Sie an die Vergangenheit und an die Zukunft. In diesem Moment befinden Sie sich aber in der Gegenwart! Befreien Sie sich von allen Bindungen und beginnen Sie Ihr Leben neu!

Sitzen Sie aufrecht und entspannt, im Schneidersitz auf dem Boden. Wenn Sie es vorziehen, auf einem Stuhl zu sitzen, stellen Sie Ihre Füße mit ein wenig Abstand voneinander und ohne Schuhe auf den Boden. Legen Sie Ihre Handinnenflächen geöffnet und nach oben gerichtet auf Ihre Oberschenkel.

Affirmation for Swadisthan chakra

Legen Sie nun die rechte Hand auf den unteren Bereich Ihres Bauches und wiederholen Sie folgende Affirmation sechs Mal:

„Mutter, bitte gib mir das reine Wissen“

Affirmation for Void

Legen Sie nun die rechte Hand auf den oberen Bereich Ihres Bauches und wiederholen Sie folgende Affirmation zehn Mal:

„Mutter, ich bin mein eigener Meister“

Hören Sie die Geführte Meditation!
Dauer: 11:58

Das Fußbad

Möchten wir Sie mit einer sehr einfachen, aber effektiven Methode bekannt machen, die Sie zur Unterstützung Ihrer regelmäßigen Meditationen nutzen können: das Fußbad. Es wird am besten am Abend durchgeführt. Man stellt beide Füße in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser, dem Salz zugefügt wird. (Salz repräsentiert das Element Erde.) Auf diese Weise reinigen Sie Ihr subtiles System, geben Negativität an das Wasser ab und lösen Blockaden auf.
Shri Mataji hat empfohlen, wenn jemand der ernsthaft daran interessiert ist Fortschritte zu machen, sollte jeden Abend Fußbad machen.

foot soaking

  1. Verwenden Sie eine Schüssel, die sie ausschließlich für das Fußbad benutzen. Eine Plastikschüssel erfüllt ihren Zweck. Füllen Sie sie mit so viel lauwarmem Wasser, dass Ihre Knöchel bedeckt sind und fügen Sie eine Handvoll Salz hinzu. Stellen Sie eine Kanne mit klarem Wasser und ein Handtuch neben sich.
  2. Sitzen Sie für einige Minuten still und schauen Sie einfach nur auf das Bild von Shri Mataji. Schließen Sie nach einiger Zeit Ihre Augen und legen Sie Ihre Aufmerksamkeit nach innen.
  3. Lassen Sie Ihre Gedanken ruhig werden. Wenn Gedanken kommen, folgen Sie ihnen nicht und bleiben Sie so in der Gegenwart.
  4. Halten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf dem obersten Chakra, dem Sahasrara, ca. 10 cm über dem Kopf.
  5. Wenn Ihre Aufmerksamkeit wandert oder Ihre Gedanken nicht aufhören, sagen Sie in Ihrem Herz
    “Mutter Kundalini, ich vergebe Jedem, bitte mache mich gedankenfrei.”
  6. Meditieren Sie ca. 10 bis 15 Minuten. Ihre Meditation sollte mühelos und angenehm sein.
  7. Nach der Meditation spülen Sie Ihre Füße mit dem frischen Wasser aus der Kanne und trocknen sie mit dem Handtuch. Schütten Sie das Wasser aus der Schüssel in die Toilette und spülen Sie die Schüssel danach mit klarem Wasser aus.

arrow Was soll ich als nächstes machen?

Master your meditation skills
Onlinemeditation.org is provided for free by VND Educational Society (non-profit)