Geführte Meditation

Share the love of meditation…Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUpon

Setzen Sie sich auf den Boden, überkreuzen Sie die Beine und sitzen Sie aufrecht, aber entspannt. Wenn Sie lieber auf einem Stuhl sitzen wollen, stellen Sie beide Füße (ohne Schuhe) nebeneinander auf den Boden. Legen Sie die Hände mit den Handflächen nach oben geöffnet auf Ihren Schoß.

Die folgenden Techniken werden Ihnen helfen, die Vibrationen der Kundalini und Blockaden in Ihrem Energiesystem zu spüren.

cleairng-left-channelReinigung des linken Kanals

Legen Sie die rechte Hand auf den Boden (oder halten Sie sie in Richtung Boden, wenn Sie auf dem Stuhl sitzen). Die linke Handfläche liegt nach oben geöffnet auf dem Schoß, wie auf der Abbildung dargestellt. Bleiben Sie mit der Aufmerksamkeit etwa 10 cm über Ihrem Kopf, im Sahasrara. Über die rechte Hand, die auf dem Boden liegt, werden Blockaden des linken Kanals (z. B. Müdigkeit, Sorgen und Ängste) an die Erde abgegeben. Nach ein paar Minuten werden Sie merken, dass in Ihrer linken Handfläche eine kühle Energie fließt. Folgen Sie dann der nächsten Übung.

clearing-right-channelReinigung des rechten Kanals

Halten Sie die linke Hand in die Luft, die Finger zeigen nach oben zum Himmel, die Handfläche zeigt nach hinten, wie auf der Abbildung dargestellt. Lassen Sie die rechte Hand mit der Handfläche nach oben auf dem Schoß liegen. Legen Sie die Aufmerksamkeit wieder etwa 10 cm über Ihren Kopf, in das Sahasrara Chakra. Blockaden in der rechten Seite (z. B. Unruhe, Stress, Ärger) werden so vom Äther absorbiert. Auf der rechten Hand werden Sie nach ein paar Minuten wahrnehmen können, wie in Ihrer Handfläche immer kühlere Energie fließt.

Hören Sie die Geführte Meditation!
Dauer: 8:43

arrow Was soll ich als nächstes machen?

Master your meditation skills
Onlinemeditation.org is provided for free by VND Educational Society (non-profit)